Englisch mit Hexe Huckla: Huckla und das Weihnachts-Oster-Durcheinander – Maricel Wölk, Thomas Lange, Irmtraud Guhe

978-3-468-20720-4 Langenscheidt Verlag
Gebundene Ausgabe
ca. 32 Seiten
19,99 Euro
September 2011
ISBN: 3468207204

Bestellen bei Amazon.de

Inhalt (lt. amazon.de):
Spielerisches Englisch für Kinder: Wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen … dann ist Hexe Huckla ein Zauber missglückt. An wen sollen die Menschen nun glauben? Weihnachtsmann, Osterhase, Father Christmas – gibt’s die wirklich?
Mit 7 tollen Songs!Spielerisches Englisch für Kinder: Wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen … dann ist Hexe Huckla ein Zauber missglückt. An wen sollen die Menschen nun glauben? Weihnachtsmann, Osterhase, Father Christmas – gibt’s die wirklich?
Buch und Hörspiel mit 7 tollen Songs!

Kommentar:
Dieses doch recht schöne Kinderbuch von Langenscheidt besteht aus 32 Seiten und bringt noch zusätzlich ein schönes Musical auf CD mit.
Im Buch finden sich die passenden Illustrationen zur Geschichte auf CD und auch alle Liedtexte. Zusätzlich zu den Illustrationen gibt es auch noch Textbausteine in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung. Diese muss man sich anhand der Nummer an den jeweiligen Zeichnungen erst einmal selbst raussuchen. Das ist schon ein wenig mühselig und verwirrend. Die Texte abzudrucken ist dagegen eine gute Idee. Zum Ende hin gibt es auch noch ein Register mit allen englischen Wörtern und deren Übersetzung.
Kommen wir zur CD. Die CD besteht aus 18 Tracks. Erzählt wird eine schöne Geschichte und zwischendrin gibt es immer mal wieder ein paar schöne Lieder (insgesamt sieben). Die Aufnahme ist wirklich schön und gut gelungen und wirkt mit seinen vielen Sprechern wirklich nicht billig. Obwohl immer mal wieder ein paar englische Wörter und sogar ganze Sätze reingestreut werden, bleibt alles gut verständlich, auch für jemanden, der noch kein Englisch spricht, man kann sich alles aus dem Kontext heraus erschließen oder es wird auch einfach plump auf Deutsch wiederholt.

Mir gefällt diese Zusammenstellung von Buch und CD ganz gut, wobei hier eindeutig die CD punktet. Das Buch ist eher ein nettes Beiwerk als umgekehrt. Mit der CD können wohl auch schön jüngere Kinder etwas anfangen, also Schulanfänger. Das Buch werden die Kleinen wohl noch nicht wirklich verstehen. Die Bilder natürlich schon, aber die zugehörigen Textbausteine eher weniger, das ist eher etwas für ältere Kinder, die schon gut lesen können und vielleicht sogar schon ein wenig Kontakt mit der englischen Sprache hatten.
Die Lieder gefallen selbst mir als Erwachsene recht gut, sie sind nett anzuhören. Schön finde ich, dass die Noten im Internet zum Download bereit stehen, für alle Interessenten. Ansonsten kann man aber auch das gesamte Theaterstück buchen und zB. an seiner eigenen Schule aufführen lassen. Die entsprechen Links finden sich im Buch.

Insgesamt finde ich das Buch sehr nett gemacht, man sollte halt wirklich schauen, ob man dem eigenen Kind die Zweisprachigkeit schon zutraut, ich denke, nicht jedes Kind in der empfohlenen Altersgruppe ist soweit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s