Dark Queen: Schwarze Seele, schneeweißes Herz–Kimberly Derting

DarkQueen_final.indd Egmont INK Verlag
Gebundene Ausgabe
ca. 364 Seiten
17,99 Euro
März 2012
ISBN: 3863960173Bestellen bei Amazon.de


Inhalt
(lt. amazon.de):
In dem von Aufständen erschütterten Königreich Ludania bestimmt die Zugehörigkeit zu einer Klasse, welche Sprache du sprichst oder verstehst. Wenn du vergisst, wo dein Platz ist, kennen die Gesetze der Königin keine Gnade. Allein auf den Blickkontakt mit gesellschaftlich Höhergestellten steht der Tod. Die siebzehnjährige Charlaina kurz Charlie versteht alle Sprachen, jeden Dialekt. Eine gefährliche Fähigkeit, die sie schon ihr ganzes Leben lang verstecken muss. Nur in den illegalen Clubs im Untergrund der Stadt kann sie das für kurze Zeit vergessen. Dort trifft sie den geheimnisvollen Max, der eine Sprache spricht, die Charlie noch nie gehört hat, und der beinahe ihr Geheimnis entdeckt. Und als die Rebellen die Stadt schließlich überrennen, ist er es, der erkennt, dass Charlie der Schlüssel für ihren Sieg sein könnte. Doch für wen wird Max sich entscheiden, für das Mädchen, das ihn fasziniert, oder für seine Königin?


Kommentar:
Charlie lebt in einem Land, in dem die unterschiedlichen sozialen Schichten allesamt ihre eigene Sprache sprechen. Die Universalsprache ist Englaise, ansonsten kann jeder Mensch nur die Sprache seiner eigenen Klasse sprechen. Nicht so Charlie. Sie versteht alle Sprachen, auch diejenigen, die sie noch nie zuvor gehört hat. Diese Gabe muss sie verstecken, wenn sie nicht am Galgen enden will, wie viele andere Bürger die es gewagt haben den Regeln ihrer unerbittlichen Königin nicht zu folgen. Durch eine Unachtsamkeit kommt ihr Geheimnis eines Tages ans Licht und bringt einen Stein ins Rollen, den Charlie am liebsten hätte ruhen lassen …

Anhand der Kurzbeschreibung des Buches habe ich eigentlich eine etwas andere Geschichte erwartet. Eine phantastischere mit weniger Bezug zu unserer bekannten Realität. Dem war aber nicht so. Bei dieser Geschichte handelt es sich um eine Dystopie, also einer düsteren Zukunftsvision mit einem kleinen Hauch von Phantastik. Allerdings hat mir auch das gefallen, es war nur anders als erwartet.
Die Autorin schreibt sehr leicht und flüssig, so dass das Buch angenehm zu lesen ist. Auch optisch gefällt mir das Buch ganz gut, das düstere Cover mit dem Mädchen vorne drauf passt zum Titel und der Titel passt auch zur Geschichte, aber irgendwie assoziiere ich mit diesem Cover trotzdem nicht die Protagonistin Charlie. Da stellt sich aber wohl nur meine eigene Vorstellungskraft quer.

Die Geschichte an sich hat mir ganz gut gefallen, auch wenn es eigentlich keine Überraschungen gab und die gesamte Handlung sehr vorhersehbar war. Vielleicht aber hat gerade diese Vorhersehbarkeit diese Geschichte so angenehm gestaltet, ich fand das Lesen hier nämlich richtig gemütlich, es war einfach entspannend das Geschehen mitzuverfolgen. Ich glaube, genau das macht diese Geschichte an sich auch aus, obwohl der Bezug zur Realität doch in höherem Maße vorhanden ist als ich es erwartet habe, hatte ich das Gefühl hier ein modernes Märchen zu lesen. Das hat mir gefallen und da suche ich auch gar nicht nach irgendwelchen Kritikpunkten. Ich fand es einfach angenehm zu lesen.

Man könnte die Geschichte schon als abgeschlossen betrachten, aber das Ende ist mehr oder weniger offen für eine weitere Fortsetzung. Ich bin gespannt und würde eine Fortsetzung bestimmt lesen, aber wenn es keine gäbe, dann könnte ich damit auch gut leben.

Insgesamt eine schöne Geschichte, mit der man einige nette Lesestunden verbringen kann und für die ich eigentlich drei Sterne geben würde, aber weil es mir irgendwo doch sehr gefallen hat, gebe ich dann doch vier Sterne hierfür, das diktiert mir mein Gefühl. Also vier Sterne für dieses moderne Märchen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Dark Queen: Schwarze Seele, schneeweißes Herz–Kimberly Derting

  1. Pingback: Jugendbuch Challenge 2012 « About Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s