Scheiterhaufen – Derek Nikitas

scheiterhaufen Knaur Verlag
Taschenbuch Ausgabe
ca. 432 Seiten
9,99 Euro
Januar 2012
ISBN: 342650989X

Bestellen bei Amazon.de


Inhalt
(lt. amazon.de):
Lucia ist eine rebellische Fünfzehnjährige, ein typischer Teenager. Hauptsächlich daran interessiert, ihre Haare zu färben, Einkaufen zu gehen, sich mit ihren Eltern zu streiten und ein wenig für den undurchsichtigen Nachbarssohn Quinn zu schwärmen. Doch ihre Jugend endet jäh, als ihr Vater, ein angesehener Literaturprofessor, bei einem missglückten Raubüberfall vor ihren Augen erschossen wird. Die Tat entfacht ein Inferno der Gewalt, das jeden zu verschlingen droht, der sich ihm in den Weg stellt …


Kommentar:

Der Teenager Luc Moberg muss mit ansehen, wie ihr Vater nach einem Einkaufsbummel mit ihr im Parkhaus erschossen wird. Nicht nur für die bricht eine Welt zusammen, auch ihre Mutter ist plötzlich völlig neben der Spur und plötzlich hat Luc niemanden mehr, der sich um sie kümmert. Und das während die Geschichte ihren Lauf nimmt, denn der Mord an Oskar Moberg ist nur der Anfang gewesen …

Diese Geschichte wird in drei Strängen erzählt. Zunächst ist da Luc, ein rebellischer Teenager, die mitansehen muss, wie ihr Vater ermordert wurde. Dann erleben wir die Ermittlungen in diesem Mordfall aus Sicht der Ermittlerin Greta, die auch nicht so ganz bei sich ist und mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen hat. Und dann ist da noch die junge, schwangere Tanya, die mal wieder an einen Mann geraten ist, den man – vorsichtig ausgedrückt – einen schlechten Umgang nennen würde. Diesen letzten Handlungsstrang konnte ich zunächst nicht in die Geschichte einordnen, aber die Zusammenhänge lichten sich ab ca. Mitte des Buches.

Was mir direkt von Beginn an sehr gut gefallen hat war der Schreibstil des Autors, denn Derek Nikitas erzählt wirklich toll! Er überträgt Stimmungen gut, vermittelt detailierte Eindrücke, ohne jedoch zuweit auszuholen. Das hat mir wirklich sehr gefallen, diesen Autor werde ich mir merken!
Die Geschichte ist interessant und gut durchdacht. Ein guter und spannender Thriller, ohne irgendwelchen Schnick-Schnack.

Wer also Lust hat auf ein paar spannende Lesestunde, der kann es sich mit diesem gut geschriebenen Buch bequem machen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s