Wir vom Neptunplatz: Ein Vorabendroman – Patricia Eckermann, Stefan Müller

wirvomneptunplatz Carlsen Verlag
Klappenbroschur Ausgabe
ca. 208 Seiten
12,90 Euro
September 2011
ISBN: 3551684499

Bestellen bei Amazon.de


Inhalt
(lt. amazon.de):
Millionen verfolgen regelmäßig eine oder mehrere Vorabendserien. Jetzt gibt es das Vorabendseriengefühl auch für Leseratten: Die Idee der Vorabendserie wird in „Wir vom Neptunplatz“ in Romanform umgesetzt. Worum geht es? Rund um den Neptunplatz leben vier junge Menschen, deren Wege sich in den kurzen Kapiteln („Folgen“) immer wieder kreuzen. Es geht um: Wohnungssuche, Jobsuche, Sinnsuche – und natürlich um die Liebe. Der zentrale Ort, an dem sich alle Personen und Handlungsstränge immer wieder treffen, ist das (fiktive) „Café Mampf“ am Neptunplatz. Toller Unterhaltungsstoff mit viel Witz. Patricia Eckermann und Stefan Müller schreiben fürs Fernsehen, u.a. für „Schlag den Raab“.

 

Kommentar:
Ab und an finde ich es wirklich angenehm mich von so einfacher Kost wie den allabendlichen Soaps im TV berieseln zu lassen. Und so dachte ich, dass es vielleicht auch mal ganz angenehm wäre das ganze in Buchform zu bekommen. So ein wenig leichte Lektüre zum Abschalten halt. Hört sich ja erst mal ganz nett an und ich war auch wirklich gespannt.
Gestaltet ist das Buch auch recht nett und zum kostenlosen Download gibt es auch noch die Vorgeschichte Wir vom Neptunplatz: Wir vom Neptunplatz: Die Vorgeschichte, die ich empfehle erst einmal zu lesen, weil man dadurch die Figuren des Buchs noch ein wenig besser kennen lernen kann.
Insgesamt fand ich das Buch auch recht flüssig zu lesen. Diese „Soap“ spielt in Köln, die Geschichten waren kurz, bündig, mit wenig Tiefgang und Klischees wurden zu Hauf bedient.
Mir persönlich hat diese Lektüre allerdings nicht so viel gebracht und ich denke, ich schaue so wenig aussagekräftiges doch lieber weiter im TV, wenn ich denn Lust darauf habe und lese lieber wieder Geschichten mit mehr Inhalt und Tiefe, denn das ist es eigentlich was ich an Büchern so mag. Wem das allerdings nicht stört und wer Soaps eh gerne mag, der kann mit diesem Buch bestimmt auch auf seine Kosten kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s